Skip to main content

Kaffeevollautomat reinigen – Wie wird eine Kaffeemaschine gereinigt?


Auch ein Kaffeevollautomat muss regelmäßig gereinigt werden, es sei denn man mag Geschmacksveränderungen oder Verschmutzungen. Denn wird eine Kaffeemaschine nicht gereinigt, sammeln sich Bakterien und Schimmel an.

 

Kaffeevollautomat regelmäßig reinigen – Aber wie? 

Das Herz eines Kaffeevollautomaten ist die Brühgruppe, sollte dieser abnehmbar sein wäre eine wöchentliche Reinigung empfehlenswert. Des Weiteren sollte der Wasserbehälter ebenfalls gereinigt und das Wasser regelmäßig gewechselt werden.

Am schnellsten bilden sich Keime am Behälter für den Kaffeesatz, dieser sollte täglich ausgetauscht und gereinigt werden. Ebenfalls schnell verderben kann die Milch, die auch regelmäßig gereinigt werden sollte. Dies sollte am besten im Verbindungsschlauch des Milchaufschäumers geschehen.

Natürlich geht man hier von einem täglich mehrmals konsumierenden Kaffeetrinker aus. Je seltener der Vollautomat genutzt wird, desto weniger ist eine Reinigung fällig. Jedoch sollte immer auf den Wechsel von Wasser oder Milch geachtet werden.

 

 

 

Die Entkalkung eines Kaffeevollautomten

Eine Entkalkung ist kein regelmäßiges Tun, sollte jedoch alle paar Monate vollzogen werden. Je nach Härtegrad des Wassers sollte der Vollautomat entkalkt werden. Angenommen Sie benutzen sehr hartes Wasser und sind sich dessen bewusst, so ist ein monatliches Entkalken empfehlenswert. Die meisten Hersteller bieten Entkalkungstabletten an die bestenfalls verwendet werden sollten, dabei sollte wenn möglich auf Essig verzichtet werden.